Unser deutscher Datenschutz will verhindern, dass etwas nicht geschieht. Wäre es nicht viel besser zu sagen: "Es wird möglich gemacht und man kann nachvollziehen, was passiert ist."?

 

Das wäre "Digitalisierung" in meinen Augen.

Mark Heckes

Montag, 11. Sep. 2017

Start / Ausführen: (als Admin)
"SLUI 4" startet die telefonische Aktivierung.
"SLUI 3" versucht, die Aktivierung über Internet durchzuführen.

 

Über diesen Befehl können Sie herausfinden, welche Windows Version genau installiert ist:
dism /online /Get-CurrentEdition
und auf welche Version aktualisiert werden kann:
dism /online /Get-TargetEditions

 

Montag, 30. Mai. 2016

Hohe CPU-Auslastung durch svchost.exe

Den Dienst "Automatische Updates" bzw. für Vista/Win7/Win8 "Windows Update" zunächst beenden.

Anschließend den Inhalt der Ordner löschen:
C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\DataStore
C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\Download
C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\EventCache

Dadurch werden die gespeicherten Daten im Updateverlauf gelöscht.
Den Dienst "Automatische Updates" bzw. "Windows Update" wieder starten.

Nach einem Restart sollte das Problem behoben sein.

Sonntag, 29. Mai. 2016

Gerade beim Konvertieren physikalischer Server auf virtuelle VMWare-Server ist es notwendig, "alte" Netzwerkkarten zu deinstallieren, da auf Ihnen noch die IP-Adressen liegen.
Diese Netzwerkkarten sind aber im Gerätemanager nicht mehr sichtbar.
Mit folgenden Einstellungen kann man sie wieder sichtbar machen und deinstallieren:

(set devmgr_show_details=1)
set devmgr_show_nonpresent_devices=1
start devmgmt.msc

Montag, 28. Mär. 2016

Wir arbeiten im Grenzgebiet zu Belgien und Holland.
Dort wird oft mit anderen Tastaturen gearbeitet. Französich, Belgisch usw.
Das Umstellen der Tastatur über die Systemsteuerung geht noch einfach, aber für das Login ist immer noch die Tastatur gültig, mit der man Windows installiert hat.

Hier einfach per REGEDIT den Key
HKEY_USERS\.DEFAULT\Keyboard Layout\Preload bzw.
HKEY_CURRENT_USER\Keyboard Layout\Preload

Hier den Wert mit der Bezeichnung "1" abändern auf

Mittwoch, 04. Feb. 2015

Im Exchange 2013 ist das Weiterleiten auf externe Domänen und auch das Autoreply standardmäßig deaktiviert.

Eine Änderung ist zur Zeit noch nicht über ECP möglich.
Die Änderung erfolgt über die Exchange Power Shell

Um die aktuelle Domäne zu erfahren:
Get-RemoteDomain

Sie erhalten ein Resultat zurück: Default.

Um sich nun die aktuelle Konfiguration anzusehen:
Get-RemoteDomain Default | fl

Um diese Einstellungen zu ändern: Set-RemoteDomain command.

Montag, 19. Jan. 2015

vSphere Client 5.5 Verbindungsproblem SSH

Falls Sie noch kein vCenter verwenden und sich per stand alone vSphere Client mit einem ESXi 5.5 verbinden möchten, und dies vielleicht noch mit einem alten Windows Rechner, müssen Sie vorher SSH am ESXi Host aktivieren und vor allem die Datei /etc/vmware/rhttpproxy/config.xml anpassen.

Dienstag, 25. Nov. 2014

Wichtige Informationen zum Thema Snapshot direkt von der VMware-KB: 
http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd...

 

Sonntag, 23. Nov. 2014

Werden E-Mails über Outlook mit Attachment verschickt, und der Empfänger erhält nur eine winmail.dat als Anhang,
so kann man das mit einem Registry Eintrag korrigieren:
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook\Preferences] "DisableTNEF"=dword:00000001

Achtung: Dies funktioniert nicht auf einem Terminalserver.

Lösung von Rene gefunden!

Dienstag, 17. Dez. 2013

VMware Tools 5.1-Warnung: Failed registration of app type 2 (Signals) from plugin unity.

 

Nach Installation der VMware Tools 5.1 tritt eine weitere Warnung (u.a. bei Anmeldung via RDP) im Windows-Eventlog auf.

Ereignistyp: Warnung

Ereignisquelle: VMware Tools

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1000

Sonntag, 15. Sep. 2013

Seiten