svchost.exe hohe CPU Auslastung

Hohe CPU-Auslastung durch svchost.exe

Den Dienst "Automatische Updates" bzw. für Vista/Win7/Win8 "Windows Update" zunächst beenden.

Anschließend den Inhalt der Ordner löschen:
C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\DataStore
C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\Download
C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\EventCache

Dadurch werden die gespeicherten Daten im Updateverlauf gelöscht.
Den Dienst "Automatische Updates" bzw. "Windows Update" wieder starten.

Nach einem Restart sollte das Problem behoben sein.

Sonntag, Mai 29, 2016 - 10:37